spieltrieb.ch

Spielfilm

bitte einsteigen. eeeinsteigen bittee. eine schöne karussellfahrt für die gedanken. ein song? vielleicht. ein gedicht? vielleicht. kunst? vielleicht. nun aber los, die tickets sind schon bezahlt. viel spass.

 

mani matter tat es, polo hofer tat und tut es, wir alle tun es: tramfahren. tramfahren von a nach b. der spezielle rhythmus, die ganz eigene geschwindigkeit, die vielen haltestellen, die unbekannten mitreisenden. mitgenommen werden. die schienen, die durch die stadt schneiden. eine parabel für das leben, oder doch einfach nur tramfahren? „no einsich tramfahre“ ist eine einladung. einfach einsteigen und:
bon voyage!

 

ein leichter film über das schwere leben. über schuld und sühne. über was uns treibt. über was bleibt. einer über lust und last. über das tier im hier. den mörder in uns. über das nein und das ja. aber auch über absolution und revolution – wenn auch eine stille. letztlich ein film über die liebe.

 

She (sie, sii oder sy uf bärndütsch)
Achtung: dieser Film kann Stress abbauen.
Für Risiken und Nebenwirkungen frag dich selber.

 

der witz

 

monster

 

300m2
mein „gesamtkunstwerk“ auf 300m2 für fünf monate, 2014